Direkt zum Hauptinhalt

Mehrtägiges Seminar online und in Präsenz: Kindertagespflege Göttingen e.V.: Nds. Curriculum zur Qualifizierung von Fachberater*innen in der Kindertagespflege

Ein Angebot des Kindertagespflege Göttingen e.V.

Online ist immer 30 Minuten vor Beginn die Einwahl ins Videokonferenzsystem möglich.

Ort

Zoom-Videokonferenz
Am PC von Ihrem Arbeitsplatz aus., -
aewb
Hannover
aewb
Hannover

Zeitblöcke

Datum Zeit
21.11.2022 09:00–15:30 Uhr
22.11.2022 09:00–15:30 Uhr
02.12.2022 09:00–15:30 Uhr
09.01.2023 09:00–15:30 Uhr
10.01.2023 09:00–15:30 Uhr
17.01.2023 09:00–15:30 Uhr
01.03.2023 09:00–15:30 Uhr
02.03.2023 09:00–15:30 Uhr
06.03.2023 09:00–15:30 Uhr
17.04.2023 09:00–15:30 Uhr
18.04.2023 09:00–15:30 Uhr
24.04.2023 09:00–15:30 Uhr
12.06.2023 11:00–18:00 Uhr
13.06.2023 09:00–15:30 Uhr

Referentinnen

Astrid Sult, BVKTP

wissenschaftliche Referentin

Dr. Eveline Gerszonowicz, BVKTP

wissenschaftliche Referentin

Preis

€ 1.490,00

Eine kompetente Fachberatung ist die Basis für eine qualitativ gut aufgestellte Arbeit in der frühkindlichen Bildung. Da sich das Arbeitsfeld der Kindertagespflege als komplexes Fachgebiet zeigt, ist eine kompetenzorientierte Fort-und Weiterbildung der Fachberatung zielführend.

Der Kindertagespflege Göttingen e.V. bietet in Kooperation mit dem Bundesverband für Kindertagespflege (BVKTP) und der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (aewb) eine Modulreihe an, die auf fünf Schwerpunktthemen basiert und Fachberater*innen in der Kindertagespflege im Rahmen eines kompetenzorientierten Curriculums die Möglichkeit bietet, sich auf dem Gebiet der Kindertagespflege fortzubilden. Hier sind vorrangig Fachberater*innen angesprochen, die noch über wenig Berufserfahrung in diesem Arbeitsfeld verfügen. Das Curriculum beinhaltet 100 UE sowie 20 UE Selbstlerneinheiten.

Die modulare Aufteilung der inhaltlichen Themen erstreckt sich über ein Zeitfenster von sieben Monaten und wird mit einem Zertifikat des Niedersächsischen Kultusministeriums abgeschlossen. Zur Erlangung des Zertifikates müssen alle fünf Module absolviert werden. Es ist nicht möglich, nur einzelne Module zu belegen. Die Module werden vorwiegend im Online-Format durchgeführt; das letzte Modul ist jedoch in Präsenz vorgesehen (12./13. Juni 2023). In Präsenz treffen sich die Teilnehmenden in den Seminarräumen der Agentur für Erwachsenen - und Weiterbildung (aewb) – zentral gelegen in der Innenstadt von Hannover. Für die Onlineveranstaltungen wird das Videokonferenzsystem ZOOM genutzt.

Die genauen Zeitfenster werden später noch bekannt gegeben; in der Regel können Sie von einem Zeitrahmen von 09:00-15:00 Uhr ausgehen.

Dr. Eveline Gerszonowicz und Astrid Sult, wissenschaftliche Referentinnen des Bundesverbandes für Kindertagespflege, werden die Inhalte vermitteln und Sie während der gesamten Modulreihe begleiten. Beide Dozentinnen haben bereits im vergangenen Jahr - mit großer Zufriedenheit der Teilnehmenden – die Fortbildungsreihe durchgeführt.

Die Fortbildung wird bundesweit ausgeschrieben, Teilnehmer*innen aus Niedersachsen werden jedoch bevorzugt berücksichtigt.

Die Kosten betragen 1490,-€ inkl. Verpflegung. Für eine Übernachtung am Präsenztermin im Juni 2023 sorgen Sie bitte selbst.

Die Module der Qualifizierung stellen sich wie folgt dar:

  • Modul I: Aufgaben und Rolle als Fachberater*in                                      
  • Modul II: Selbstreflexion und professionelle Haltung entwickeln     
  • Modul III: Bildungsauftrag praxisorientiert vermitteln             
  • Modul IV: Pädagogische Praxis und Eltern beraten und die Zusammenarbeit stärken                                                                       
  • Modul V: Qualitätsentwicklung begleiten 

Das gesamte Curriculum können Sie auch auf der Seite des Kultusministeriums abrufen.                        

Die Modulreihe orientiert sich am Curriculum für Fachberatung Kita des Niedersächsischen Kultusministeriums, ist aber neu ausgerichtet worden auf den Arbeitsbereich Kindertagespflege. Hier wirkten das Niedersächsische Kultusministerium, das Niedersächsische Kindertagespflegebüro, der Bundesverband für Kindertagespflege, die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung und die Fachberatung Kindertagespflege der Stadt Oldenburg, der Region Hannover und des Landkreises Hameln-Pyrmont mit.

Zielgruppen

  • Fachkräfte aus den Bereichen Beratung, Vermittlung, Begleitung und/oder Qualifizierung in der Kindertagespflege.

Veranstalter

Kindertagespflege Göttingen e.V.

Ansprechpartnerin:
Brigitte Albig
0551-384385-26
albig(at)kindertagespflege-goe.de

Niedersächsisches Kindertagespflegebüro

Ansprechpartnerin:
Brigitte Albig
0551-384385-26
albig(at)kindertagespflege-goe.de

Angehängte Dateien

Anmeldeschluss

14.10.2022

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht