Direkt zum Hauptinhalt

Fachtagung TPP: - AUSGEBUCHT!!! - Ernährung in der Kindertagespflege

Datum

26.06.2021

Zeit

09:30–15:15 Uhr

Ab 09:30 Uhr Ankommen

Ort

Stephansstift
Kirchröderstraße 44, 30625 Hannover (Kleefeld)

Anfahrtsbeschreibung extern (Google Maps)

Referentinnen

Nicole Eckelmann

Dipl. Oecotrophologin, Stellvertretende Leiterin der DGE Niedersachsen

Sonja Pöhls

Dipl. Oecotrophologin

Kathrin Helms

Diätassistentin

Kirsten Döhnert

LAGJ, Landesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Jugendzahnpflege in Niedersachsen e.V.

Preis

€ 65,00

Kinder müssen gesundes Essen und Trinken in einer Welt voller kulinarischer Verlockungen und immer neuen Trends lernen. Grundlegende Ernährungskompetenzen erhalten die Kinder sowohl in ihren Familien als auch im Betreuungssetting der Kindertagespflege. Die Kindertagespflegepersonen betreuen Kinder in kleinen, familienähnlichen Strukturen und können sie mit Spaß und Genuss an ein gesundes Essen und Trinken heranführen. Damit ist nicht nur die Versorgung mit Nahrung und Getränken gemeint, sondern auch die Entwicklung eines gesunden Essverhaltens.

Welche pädagogischen und organisatorischen Rahmenbedingungen bei der Ernährungsbildung in der Kindertagespflege benötigt werden, ist Inhalt der diesjährigen Fachtagung.
 
Mit 4 kurzen Impulsvorträgen wollen wir Sie am Vormittag auf die Thematik unseres Fachtages einstimmen. Die Inhalte der Impulsvorträge werden am Nachmittag im praktischen Austausch in den Workshops aufgegriffen.

Vortrag 1:  Wie Kinder essen lernen
Vortrag 2: Rund um den Tisch — Gewohnheiten, Ess(kultur) und Rituale 
Vortrag 3: Gesunde Ernährung? Von Quetschie, Smoothie, Veggi und Co. — Ernährungstrends mit Kindern 
Vortrag 4: Kinderlebensmittel – Sinn und Unsinn 

Themen der Workshops:
Workshop 1: Zahngesundheit: Essen ohne Zähneputzen ist wie Kochen ohne Abwaschen
Workshop 2: Kindgerechte Ernährung auf den Teller gebracht 
Workshop 3: Kommunikation für einen gelungenen Essalltag in der Kindertagespflege
Workshop 4: Ein Ernährungskonzept - damit eine kindgerechte Ernährung in der Kindertagespflege gelingt

Workshop 1:
Zahngesundheit: Essen ohne Zähneputzen ist wie Kochen ohne Abwaschen (75 Min)

Unumstritten gehört das Zähneputzen zu einem notwendigen Ritual im Alltag eines jeden Menschen. Aber auch in der Kindertagespflege 
bei/mit den Kindern?

Inhalte/Fragen:
• Kariöse Zähne, warum?
• Welche Zahnbürste in welchem Alter?
• Wie und wie lange sollte geputzt werden?
und vielen weiteren können sich die Teilnehmer*innen 
durch aktive Zusammenarbeit mit der LAGJ, Landesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Jugendzahnpflege in Niedersachsen e.V., beantworten.

An mehreren Tischen sind dazu verschiedene Materialien zum Thema Zahn- und Mundgesundheit vorbereitet, die zu Gesprächen mit eigenen Erfahrungen und Fachinformationen anregen. Ein gemeinsames Erinnern, Wiedererkennen und Entdecken festigt das Alltagsritual Zähneputzen.

Workshop 2
Kindgerechte Ernährung auf den Teller gebracht (75 Min)

In diesem Workshop geht es darum, wie die Empfehlungen der gesunden Kinderernährung auf den Teller gebracht und im Alltag umgesetzt werden können. Wie kann eine gesunde Kost für die Tageskinder zeitsparend angeboten werden? 

Inhalte:
• Welche Möglichkeiten habe ich, welche Strategien 
   könnten hilfreich sein?
• Was kann mir bei der Planung und Zubereitung eine Zeitersparnis bringen, die eine Umsetzung gut möglich macht? 
Abgerundet durch konkrete Rezepte und Ideen 
nehmen Sie hier ganz praxisnahe Anregungen mit nach Hause.

Workshop 3:
Kommunikation für einen gelungenen Essalltag in der Kindertagespflege (75 Min)

Kindertagespflegeperson und Erziehungsberechtigte sind sich nicht immer einig, was und wie Kinder essen sollten.
 
Ein achtsam geführtes Gespräch über das Thema Essen und Trinken kann zu positiven Veränderungen beitragen, denn wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen, kommt es letztlich den Kindern zugute.
 
In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden wie ein achtsam geführtes Gespräch vorbereitet werden kann und erlangen damit mehr Sicherheit in Elterngesprächen. Zudem wird die eigene Haltung zum Thema Essen und Trinken reflektiert und persönliche Gepflogenheiten unter die Lupe genommen.
 
Inhalte:
• Aspekte der Motivierenden Gesprächsführung 
• Reflexion der persönlichen Haltung zum Thema Essen und Trinken
• Gesprächsleitfaden für mehr Sicherheit in Elterngesprächen

Workshop 4:
Ein Ernährungskonzept — damit eine kindgerechte Ernährung in der Kindertagespflege gelingt (75 Min)

Ein Ernährungskonzept sollte fester Bestandteil des pädagogischen Konzepts sein. Einige werden es haben, andere nicht. Es ist zwar nicht verpflichtend, aber trotzdem für Eltern oftmals ein wichtiges Entscheidungskriterium. Nicht nur im Umgang mit den Eltern, sondern auch für die eigene tägliche Arbeit schafft ein Ernährungskonzept Klarheit und Sicherheit.
In diesem Workshop werden die Eckpfeiler eines Ernährungskonzepts besprochen und immer wiederkehrende Fragen rund um die Ernährungserziehung geklärt.

- DIESE VERANSTALTUNG IST BEREITS AUSGEBUCHT!!! -
                 

Zielgruppen

  • Kindertagespflegepersonen

Veranstalter

Niedersächsisches Kindertagespflegebüro

Ansprechpartnerin:
Brigitte Albig
0551-384385-26
albig(at)kindertagespflege-goe.de

Anmeldeschluss

27.04.2021

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht