Direkt zum Hauptinhalt

Online-Seminar: Bedeutung von Sprachbildung und Sprachförderung im Alltag

"Sprache ist der Schlüssel zur Welt!"

Der Onlineteil des Seminars wird im Live-Format über die Plattform Zoom angeboten. Für den Zugang zum Webinarraum ist keine spezielle Software erforderlich; den Webinarraum betreten Sie mithilfe eines vorab zugesandten personalisierten Links einfach über Ihren Browser. Wir wissen um die Unsicherheit der ZOOM-Nutzung hinsichtlich der Datensicherheit. Daher verfügt das Nds. Kindertagespflegebüro über das Zusatzmodul easymeet24, so dass alle Daten der Konferenz über einen Server im deutschsprachigen Raum gehostet werden. Genaueres lesen Sie bitte im PDF Datenschutzerklärung für unsere Online-Seminare.

Ort

Videokonferenz
von Zuhause/vom eigenen Arbeitsplatz, -

Zeitblöcke

Datum Zeit
22.09.2021 10:00–13:00 Uhr
23.09.2021 10:00–13:00 Uhr

Referentin

Beate Hamilton-Kohn, Leiterin des Dialogwerks Braunschweig

Preis

€ 50,00

Durch Sprache erschließen sich Kinder die Welt, treten mit Menschen in Kontakt und eignen sich Wissen an.

Sprache ist die zentrale Kompetenz für soziales Miteinander, gelingende Bildungsprozesse und gesellschaftliche Teilhabe.

Als Fachberatung werden Sie sicherlich häufiger mit den Themen und Fragestellungen zu Sprachbildung und Sprachförderung in der Begleitung von Kindertagespflegepersonen sowie den Eltern und ihren Kindern konfrontiert. Sei es bei Hausbesuchen, Fachlichen Begleitungsgruppen oder bei der Unterstützung von Kindertagespflegepersonen bei der Ausfertigung von pädagogischen Konzeptionen und im Kontaktgespräch mit Eltern. Da geht es um die Sorge der Kindertagespflegeperson, dass sie vielleicht etwas in der sprachlichen Entwicklung des Kindes übersieht. Doch wo sind ihr hier auch Grenzen gesetzt? Da gibt es Unsicherheiten im Betreuungsalltag bei mehrsprachig aufwachsenden Kindern. Wie kann es hier einen guten und unterstützenden Umgang geben?

Basierend auf den Handlungsempfehlungen zum Niedersächsischen Orientierungsplan zu Sprachbildung und Sprachförderung wollen wir folgende Inhalte näher besprechen und bearbeiten:

  • Aspekte und Fragen zur alltagsintegrierten Sprachförderung
  • Meilensteine der Sprachentwicklung
  • Aspekte der Mehrsprachigkeit
  • Erziehungs-und Bildungspartnerschaft mit den beteiligten Familien

Für dieses Seminar brauchen Sie keine Vorkenntnisse.
Ihre Fallbeispiele sind sehr willkommen.

Zielgruppen

  • Fachkräfte aus den Bereichen Beratung, Vermittlung, Begleitung und/oder Qualifizierung in der Kindertagespflege.

Veranstalter

Niedersächsisches Kindertagespflegebüro

Ansprechpartnerin:
Brigitte Albig
0551-384385-26
albig(at)kindertagespflege-goe.de

Anmeldeschluss

31.08.2021

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht