Direkt zum Hauptinhalt

EINE GUTE BASIS

Informationsservice, Beratung und Fortbildung
für Fachkräfte in der Kindertagespflege

WILLKOMMEN

auf der neuen Homepage des Nds. Kindertagespflegebüros!

2-tägiges Seminar (aufeinander folgend): Qualitätsmerkmale einer „geeigneten“ (zukünftigen) Kindertagespflegestelle wahrnehmen, einordnen und bewerten - eine anspruchsvolle Aufgabe für Fachberater*innen

ACHTUNG! Dieses Seminar war ursprünglich für den März in Hannover geplant. Alle Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit. Wenn Sie den neuen Termin in Hildesheim nicht wahrnehmen können, melden Sie sich bitte bei uns. Selbstverständlich entstehen Ihnen dafür keine Kosten. Es sind nur noch wenige Plätze frei.

Fachberater*innen, vor allem in ihrer Funktion als Fachaufsicht, haben die Aufgabe, neben wenigen formalen Kriterien, die Qualität, bzw. das Qualitätspotenzial einer (zukünftigen) Kindertagespflege zu erfassen, zu beschreiben und zu dokumentieren.

Beratung zur Eignung und schließlich Feststellung der Eignung sollte in einem standardisierten Verfahren, jedoch über individuelle, dialogisch gestaltete Begegnungen stattfinden.

Fachberater*innen werden Beobachtungen, Vermutungen und Erlebnisse sammeln

  1. zur künftigen „Arbeitsstätte Kindertagespflege“ (wie wird sich Wohnraum dem Bedarf von Kinderbetreuung anpassen lassen?);
  2. dem Kompetenzpotenzial der Interessierten (wird sie/er den Anforderungen der Qualifizierung und später den Handlungsanforderungen im Alltag der Kindertagespflege gewachsen sein?);
  3. zu den persönlichen und familiären Ressourcen der Interessierten (hat sie familiäre Unterstützung und wird sie sich Unterstützung durch Fachberatung und kollegiale Arbeitskreise holen?)
  • Was hilft Fachberater*innen die Fülle der Eindrücke zu strukturieren und zu gewichten?
  • Was taugt als eine Art „Kompass“, um beispielsweise während des Hausbesuchs das „Wesentliche“ zu erkennen?
  • Wie unterstützt die „Choreografie“ eines Verfahrens die Beschreibung von Kriterien?

Mit diesen Leitfragen und unterstützenden Impulsen werden sich die Teilnehmenden im Wechsel von Kleingruppenarbeit und Gesamtgruppe an diesem Fortbildungstag auseinandersetzen.


ACHTUNG!:
Bitte beachten Sie, dass das Seminar inklusive Übernachtung 200 Euro kostet. Bei der Anmeldung können Sie dies per Aufklapp-Menü auswählen.
Am Mittowoch bieten wir wie gewohnt, ab 09:30 Uhr ein Stehcafé an.

Ort

Tagungshaus Priesterseminar
Neue Straße 3, 31134 Hildesheim

Anfahrtsbeschreibung extern (Google Maps)

Zeitblöcke

Datum Zeit
23.09.2020 10:00–16:00 Uhr
24.09.2020 09:00–15:00 Uhr

Referentin

Marion Limbach-Perl

Diplompädagogin, TZI-Zertifikat, Supervisorin i.A., Multiplikatorin HBEP, Fachberaterin und Fortbildnerin für Kinderbetreuung, Multiplikatorin für TTT-Seminare zum QHB

Preis inkl. Übernachtung

€ 200,00

Preis

€ 140,00

Mittwoch, ab 09:30 Uhr Stehcafè

Zielgruppen

  • Fachkräfte aus den Bereichen Beratung, Vermittlung, Begleitung und/oder Qualifizierung in der Kindertagespflege.

Veranstalter

Niedersächsisches Kindertagespflegebüro

Ansprechpartnerin:
Brigitte Albig
0551-384385-26
albig(at)kindertagespflege-goe.de

Anmeldeschluss

14.08.2020

Anmeldung


Zur Übersicht