Direkt zum Hauptinhalt

Praxistag-QHB: "Vernetzung" und "Blended Learning" (Online)

Seit dem 01.08.2021 ist die finanzielle Beteiligung des Landes an der Grundqualifizierung von Kindertagespflegepersonen nach dem QHB 2.0 gesetzlich verankert.

Viele örtliche Träger haben sich bereits auf den Weg gemacht, die Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen auf höchstem Niveau durchzuführen und das QHB zu implementieren. Für eine erfolgreiche Umsetzung der Qualifizierungskurse ist eine gute Kooperation zwischen Bildungsträgern, Fachberatung, Dozierenden und Kursbegleitenden zwingend erforderlich und von großem Nutzen.

Dieser Praxistag QHB dient der Vernetzung und dem gemeinsamen Austausch über praktische Umsetzungsfragen:
Wie können hilfreiche Strukturen geschaffen, verlässliche Partner*innen gefunden und zeitgemäße Lernformate aufgelegt werden, um das QHB ressourcenschonend, langfristig erfolgreich zu implementieren?

Im ersten Teil der Veranstaltung tauschen sich die Anwesenden zu Leitfragen aus.
Im zweiten Teil folgt ein kurzer Input zum "Blended Learning QHB 3.0" durch Claudia Ullrich-Runge (BVKTP).
Anschließend gibt es die Gelegenheit, Fragen an die Referentin zu richten.

Die Veranstaltung eröffnet den Teilnehmenden die Möglichkeit, Kooperationen und Vernetzungen zu initiieren. Sie richtet sich an Fachberater*innen und Bildungsträger, die konzeptionelle und steuernde Verantwortung tragen sowie Fachkräfte in der Qualifizierung in der Kindertagespflege.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) statt. Die Anmeldung läuft über die AEWB. Anmeldeschluss ist der 22.02.2023

Anmeldung Praxistag-QHB 2023
Flyer Praxistag-QHB