Direkt zum Hauptinhalt

Flutkatastrophe 2021 - Spendenaufruf für betroffene Kindertagespflegepersonen

Innerhalb von Minuten haben sie alles verloren ...  viele Kindertagespflegepersonen in Deutschland sind von dern Auswirkungen der Jahrhundertflut massiv betroffen. Um sie zu zu unterstützen, hat die Berufsvereinigung der Kindertagespflegepersonen e.V. in Kooperation mit dem Verein Tectum eine Spendenaktion für vom Hochwasser betroffene Kindertagespflegepersonen in Deutschland eröffnet. Bitte spenden Sie und leiten Sie den Spendenaufruf weiter - damit Kindertagespflege-Stellen schnell wieder aufgebaut werden können. Sie helfen damit den Kindertagespflegepersonen ihre Arbeitsgrundlage, die Kindertagespflege, wieder neu aufzubauen und  den von der Flut traumatisierten Eltern und Kindern, durch eine verlässliche Betreuung schneller wieder in ihren Alltag zurückzufinden.  

Nähere Informationen sowie die vollständige Pressemitteilung finden Sie auf der Internetseite der Berufsvereinigung für Kindertagespflegepersonen e.V.

Sie möchten spenden? zur Spendenaktion

Sie benötigen Hilfe? zum Antrag auf Unterstützung

Quelle: Berufsvereinigung der Kindertagespflegepersonen e.V.