Seite druckenSeite drucken

Methodeneinsatz für Seminare und fachliche Begleitung – Ein impulsgebendes Seminar für Fachberater*innen

1tägiges Seminar
Details
Beginn
Donnerstag, 13.06.2019, 10:00 Uhr
Ende
Donnerstag, 13.06.2019, 16:00 Uhr
Anmerkung
Ab 09:30 Uhr Stehcafé
Kosten
70,00 €
Der Betrag von 70 € inklusive Verpflegung wird nach Anmeldung in Rechnung gestellt.
Anmeldeschluss 08.05.2019
Ansprechpartner
Brigitte Albig, Tel.: 0551/384385-26, E-Mail schreiben
Veranstaltungsort
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Referent/in
Christian Sturhan, Pädagoge MA, Coaching
Beschreibung

Methodeneinsatz für Seminare und fachliche Begleitung-
Ein impulsgebendes Seminar für Fachberater*innen

Jeder von uns hat als Teilnehmer*in von Veranstaltungen den Einsatz von Methoden sicher schon einmal erleichtert begrüßt, weil die richtige Methode zum richtigen Zeitpunkt Ergebnisse vertiefen konnte, deeskalierte, Diskussionen neue Perspektiven verlieh, pointierte, oder einfach Freude machte.

Was braucht man als Fachberater*in eigentlich für Kompetenzen beim Einsatz von Methoden im Seminarbetrieb oder in der Anleitung von fachlichen Begleitungsgruppen, damit diese ihre bestmögliche Wirkung erzielen?

Mit der Entwicklung von gemeinsamen Antworten auf diese Frage wollen wir uns im Seminar beschäftigen.

Der Tag wird so aufgebaut sein, dass es einerseits eine Auswahl an Methoden praktisch kennenzulernen gibt, die in unterschiedlichsten Gruppenphasen zur Anwendung kommen können. Gerne können Sie hierzu Ihre „Best-Practice-Methoden“ zum gemeinsamen Austausch mitbringen.

Andererseits wollen wir aber auch Metakompetenzen im Methodeneinsatz ausbauen und erweitern. So wird es auch um folgende Aspekte gehen: Wie analysiere ich eine Gruppe strategisch und lege passende Methoden fest? Wie gelange ich zu einem klaren Auftrag in meiner Rolle als Seminarleiter*in? Wie gehe ich mit kniffeligen Seminarsituationen um? Welche Haltung als Fachberater*in bringe ich selber mit? Was gibt es bei der Vorbereitung von Methoden zu beachten?

Neben theoretischen Inputs, vielen Praxisanwendungen und Kleingruppenarbeiten wird es ausreichend Raum geben, das eigene Methodenrepertoire zu durchforsten, zu ergänzen und kreativ auf die eigene Zielgruppe abzustimmen. Ein Seminar, das Fenster öffnet, einlädt und anstiftet zum lebendigen, stimmigen Einsatz von bereichernden Seminarmethoden.

Die Teilnahmezahl ist begrenzt.
Eine Teilnahmebestätigung erhalten Sie etwa eine Woche nach Anmeldeschluss per E-Mail.